Über unser Unternehmen

Geschäftsführung, Vertriebsleitung und Sachbearbeitung - ein freundliches und kompetentes Team steht Ihnen zur Verfügung. Es ist die oberste Maxime der Geschäftsführung, auf die sich ständig ändernden Ansprüche des Marktes flexibel zu reagieren. Deshalb erfüllt es uns voller Stolz, Ihnen hier die Highlights unserer Angebotspalette präsentieren zu dürfen:

Vertriebspartner werden

Erfahren Sie mehr über die haupt- und nebenberuflichen Möglichkeiten, in unserem Unternehmen Geld zu verdienen. Werden Sie Vertriebspartner in unserem starken und erfolgsorientierten Team.  Mehr erfahren:

 

 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Unsere Vertragspartner sind: Evita, secura, teldafax, vattenfall, eprimo, envacom, goldgas, optimal grün, bärengas, schweizstrom
Unsere Vertragspartner

 

  _________________________________________

 

ACHTUNG!!!!  Wichtige Information. ACHTUNG!!!!

 

12.04.2013, 12:47 Uhr | bv, dpa, t-online.de

 

Stromanbieter Flexstrom ist insolvent

 

Der Berliner Billigstromanbieter Flexstrom ist insolvent. Wie der Versorger von mehr als 500.000 Kunden mitteilte, habe er am Freitag Insolvenz angemeldet. Die Insolvenz erstrecke sich auch auf die Tochtergesellschaften OptimalGrün und Löwenzahn Energie.

 

Ziel des Insolvenzverfahrens unklar

Das Unternehmen machte auch keine Angaben dazu, ob es sich mithilfe des Insolvenzverfahrens sanieren will oder ob eine Schließung bevorsteht. Sprecher waren für Stellungnahmen nicht erreichbar. "Wegen einer Betriebsversammlung können wir Ihre Anfrage derzeit nicht beantworten", hieß es in einer automatisch erzeugten E-Mail.

Flexstrom-Kunden müssen derweil nicht befürchten, ihre Strombelieferung zu verlieren. Sollte die Versorgung durch Flexstrom unterbrochen werden, springt automatisch der lokale Anbieter ein, zum Beispiel die Stadtwerke. Deren Grundversorgungstarif ist jedoch oft teurer als andere Angebote. Im schlimmsten Fall müssen Kunden, die ihre Stromrechnung vorab beglichen haben, die Elektrizität dann erneut bezahlen. Ob es dazu kommt, ist im Moment allerdings noch unklar. Wegen einer möglichen Pleite des Anbieters haben Verbraucherschützer immer wieder vor Vorauskasse-Tarifen gewarnt.

Wenn auch Sie noch Kunde bei einer dieser Gesellschaften sind, setzen Sie sich schnellstens mit uns in Verbindung.

 

 

 

 

____________________________________________

Sehr verehrte Kunden.

Hier nachstehend stellen wir Ihnen einige Tips und Infos zum Energieverbrauch in Ihrem Haushalt zur Verfügung.

Einfach anklicken, ausdrucken und lesen.

Ihr Active Team.

 

Durchschnittliche Verbräuche im Haushalt:

Hilfreiche Energiespartips:

 

____________________________________________

News

Dienstag 04. of Juni 2013 Flexstrom: Mail von einem Untoten

Verbraucherzentrale Hamburg schreibt…

Kategorie: Öffentliche News, Allgemeine News

Dienstag 15. of Januar 2013 Boom der Solarenergie in Deutschland hält an

Die Nutzung der Solarenergie stieg im vergangenen Jahr um 45 Prozent

Kategorie: Öffentliche News

Montag 07. of Januar 2013 Studie: Ruinöser Preiskampf bei Discount-Stromanbietern

Discount-Stromanbieter unter Druck

Kategorie: Öffentliche News

Mittwoch 02. of Januar 2013 Steuern: Staat kassiert Milliarden durch höhere Strompreise

Die Strompreiserhöhung bringen ein kräftiges Steuerplus für den Staat


Dienstag 04. of Dezember 2012 Nachtspeicherheizungen

News zu Nachtspeicherheizungen

Kategorie: Öffentliche News, Allgemeine News

Treffer 1 bis 5 von 17

1

2

3

4

Nächste >